Masai Mara – Naturschutzgebiet in Kenia

Masai Mara ist die Bezeichnung für ein Naturschutzgebiet in Kenia, das eine Größe von 1.510 km² hat und an die Serengeti, eine Savanne anschließt, die sich von Tansania bis nach Kenia erstreckt. Der Nationalpark Masai Mara reicht bis an den Serengeti-Nationalpark heran. Dort gibt es eine ausgeprägte Tierwelt, zwei Berge und eine Vegetation, die überwiegend Gras aufweist. Außerdem findet sich aber auch Busch- und Baumsavanne. Zu dem Namen kommt dieses Naturgebiet durch die besondere Optik von oben und einen ganz bestimmten Volksstamm. Die Tierwelt ist im Masai Mara Nationalpark im Gegensatz zu anderen solcher Parks besonders ausgeprägt.

Name mit ganz bestimmter Herkunft

Der Name dieses Nationalparks entstand nicht einfach so. Beide Teile der Bezeichnung haben einen Sinn und unmittelbar mit der Region des Nationalparks etwas zu tun. Der erste Teil des Namens bezeichnet den Volksstamm Massai, der dort beheimatet ist und Mara heißt so viel wie 'gepunktet' und soll das Erscheinungsbild des Nationalparks erklären. Viele einzelne in der Landschaft verstreute Bäume lassen von oben den Eindruck erwecken, dass es sich dabei um Punkte oder Flecken handelt. Mara kann auch 'gefleckt' bedeuten. Der besondere Namen und die einzigartige Landschaft ist aber lange nicht alles, was den Masai Mara Nationalpark so einzigartig macht – die Vielfalt im Bezug auf die Tierwelt ist in keinem anderen Reservat größer.

Elefanten, Zebras, Gazellen – im Masai Mara fühlen sich die Tiere wohl

Als der tierreichste Nationalpark in ganz Kenia wird das Gebiet Masai Mara bezeichnet. Nicht nur die Artenvielfalt, sondern auch die Anzahl der Einzeltiere übertrifft alle sonstigen Gebiete in Kenia. Vor allem die Elefanten, die in den Monaten September, Oktober und November von der Savanne Serengeti durch den Nationalpark ziehen, sind es wert, von Touristen bestaunt zu werden. Außerdem bietet sich aber auch die Gelegenheit, Zebras, Gnus, Gazellen und zahlreiche andere interessante Tierarten zu entdecken. Seit 1974 haben Touristen die Möglichkeit, an einer einzigartigen Safari durch die Landschaft des Nationalparks Masai Mara teilzunehmen.